Background Image

Die Vorteile von Singlereisen

Singlereisen
TEILEN

Reisen für Singles machen keinen Spaß? Neue Eindrücke begeistern nur, wenn man zu zweit ist? Erst die Gruppe macht eine Reise zum Erlebnis? Von wegen! Auch Singles können auf Reisen viel Schönes erleben. Gerade im Beriech des Social Travelling ist es oft von Vorteil, allein zu reisen. Warum? Das zeigen die folgenden hinweise, Tipps und Ratschläge

Singlereisen Vorteil 1: Flexibilität ist alles!

Allein zu reisen bietet den unschlagbaren Vorteil, dass man Planänderungen nur mit einer einzigen Person ausmachen muss: mit sich selbst! Die Stadt ist so schön, dass noch zwei Stunden mehr Spaß machen würden? Warum dann nicht einfach einen Bus später nehmen? Es regnet im Zielort, aber auf einem Flug in den Süden ist noch ein Platz frei? Warum nicht einfach spontan um entscheiden und ganz wo anders hinfliegen? Das Hotel ist nicht nach Wunsch? Warum nicht einfach ein anderes buchen? Die Party bei den Nachbarn lockt? Warum nicht einfach dran teilnehmen? Wenn man allein reist, sind derartige Planänderungen sehr leicht umzusetzen, da man sich mit niemand anderem absprechen muss. Und keine zieht hinterher ein miesepetriges Gesicht, weil er sich nur ungern auf die anderen Umstände eingelassen hat.
Vorteil 2: Du bist allein? Aber nicht lange!
Gerade beim Social Travelling lernt man so einfach wie nirgendwo sonst neue Leute kennen. Ei Fahrgemeinschaften, im Fernbus oder durch das Couchsurfing – überall warten neue Freunde darauf, dass man sie kennenlernt. Während ein Partner an der Seite oft eifersüchtig über die Zweier-beziehung wacht, ist es als Einzelperson viel leichter, neue Leute kennenzulernen. Und wer weiß? Vielleicht verbringt man ein Stück des Weges gemeinsam?

Singlereisen Vorteil 3: Einer allein findet immer Platz!

Das Hotel sit so gut wie überbucht? Dann haben es Pärchen oder gar Gruppen meist schwer. Gerade Singles freuen sich aber über die Tatsache, dass für einen allein immer noch irgendwo ein Platz zu finden ist. Schlimmstenfalls ist es der Boden am Flughafen, aber selbst der bietet Potential. Denn an keinem anderen Ort kann man so leicht und unkompliziert neue Leute kennen lernen und gleichzeitig einen Schlafplatz finden. Eine Isomatte genügt und wenn der Koffer als Kopfkissen und die Jacke als Decke dient, ist auch schon für das nötigste gesorgt. Nicht zu vergessen der frisch gebrühte Kaffee am Morgen von einer der zahlreichen Lokalitäten.

Singlereisen Vorteil 4: Upgrades und Overbooking nutzen

Allein zu reisen bietet gerade bei Flugreisen den Vorteil, dass man Upgrades und Overbooking gut ausnutzen kann. Wenn der Flieger schon voll ist, bieten sich dem Personal am Check-In zwei Möglichkeiten; Entweder es ist nur die Economy voll belegt, in der Business Class sind aber noch Plätze frei. Dann ist oft ein kostenloses Upgrade möglich, gerade wenn es sich nur um einen einzelnen Sitzplatz handelt. Oder es ist auch der letzte Platz im Flugzeug belegt, selbst in anderen Klassen. Dann bieten die Fluggesellschaften den Passagieren an, sie auf einem späteren Flug mitzunehmen, normalerweise zu besseren Konditionen. Entweder es gibt eine kleine Aufmerksamkeit oder ein Upgrade oder sogar eine finanzielle Gegenleistung. Da man ich mit keinem Mitreisenden absprechen muss, ist man sicher für alle Möglichkeiten offen und kann sich ein wenig überraschen lassen.

Keine Komentare

Post a Comment


Warning: Parameter 1 to W3_Plugin_TotalCache::ob_callback() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w0100b0a/social-travelling.com/wp-includes/functions.php on line 3608